Home Verein Ausbildung Sportarten Jugend Termine und Events Aktuelles Kontakt Infos Impressum Datenschutz
Berichte
top
17.12.2017 Jahresabschlußtraining und Ausklang Neben dem kulinarischen Teil, der dank der vielen mitgebrachten Kuchen und Salaten sehr üppig ausfiel, wurde unsere Marlin Unterschütz als beste Sportlerin 2017 geehrt (Glückwunsch) Des Weiteren bedankte sich der Vorstand bei Übungsleitern sowie allen Helfern rund um das Vereinsheim für die tatkräftige Unterstützung, ohne die Turniere und Veranstaltungen nicht möglich wären, danke nochmal an dieser Stelle. Besonders gefreut hat uns, das wir den ersten Platz bei der OTLG Sponsoren Aktion gewonnen haben, und somit 2500€ als Sponsoring verbuchen können. Danke hier für die gute Zusammenarbeit mit den Vertretern von OTLG und die schnelle Abwicklung. Der VdH Seeheim wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Jahreshauptversammlung 23.02.18 Diesjährige Jahreshauptversammlung des VdH Seeheim Am Freitag, den 23.02.18 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des „Verein der Hundefreunde Seeheim und Umgebung“ statt. Unter der Leitung von Karsten Dächert wurde von den Mitgliedern der Vorstand neu gewählt. Der erste Vorsitzende bleibt Fritz Hennemann, der dieses Amt schon viele Jahre begleitet. Nach 17 Jahren im Vorstand trat Wolfgang Hanschke von dem Amt des zweiten Vorsitzenden zurück, welches jetzt Mario Petri ausübt. Auch Stefan Hennemann stellte nach 31 Jahren seinen Platz im Vorstand zur Verfügung. Sein Amt als Schriftführer übernimmt Nadine Muth. Als neue Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit wurde Carina Breuer gewählt, sie tritt damit in die Fußstapfen von Mario Petri. Als Beisitzer des Vereins wurden Alexander Dächert und Dirk Pirrung gewählt. Manfred Sänger vertritt weiterhin die Trainer im Vorstand und Dajana Sänger bleibt als Jugendwartin und Karl-Horst Ohlenmacher als Rechner dem Verein erhalten. Neben der Neuwahl des Vorstandes kam es zu einer angeregten Diskussion zur Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2019. Zudem plant der VdH Seeheim die Teinahme am diesjährigen Seeheimer Kerweumzug. Wichtige Termine dieses Jahr sind das THS-Turnier am 15.04., eine Maiwanderung am 01.05., das Rally Obedience Turnier am 31.05., der Tag des Hundes am 10.06. und das interne THS Turnier am 04.11.
13. Arheilger Eiercup, 31.3.2018 Am Ostersamstag morgen trafen wir uns am Arheilger Hundeplatz, um am 13. Eiercup zu starten. Glücklicherweise hielt die Wettervorhersage, was sie versprach und wir hatten perfektes Wetter, nicht zu warm, aber trotzdem Sonne. Auch der Wettkampf lief zum Saisonbeginn gut und die Sportler erreichten gute Leistungen. Im CSC erreichte die Mannschaft Carola Hübner mit Murphy, Jost Breuer mit Kori und Franziska Klass mit Zoe den 7.Platz. Im VK 1 landete Jost Breuer mit Kori auf Platz 1 und Carola Hübner mit Murphy auf Platz 3, im VK 3 belegte Malin Unterschütz mit Kenay Platz 1, das Shorty Team Carola Hübner mit Murphy und Malin Unterschütz mit Sky freute sich über Platz 5. Jennifer Rhein mit Luna wurde im DK 3. und Cristina Horst mit Arya in der gleichen Disziplin 2. Im Hindernislauf wurde Malin Unterschütz mit Sky 1. (Malin Unterschütz)
Kreismeisterschaft Obedience Kreisgruppe 5 Am 25.03.2018 fand in Bensheim die Obedience-Kreismeisterschaft der Kreisgruppe 5 statt. Der VdH Seeheim war erfolgreich vertreten. In der Klasse 2 sicherte sich Birgit Kühlein mit Gisa mit 199,5 Punkten und der Wertungsnote „Gut“ den Vizekreismeister-Titel. Tatjana Pirrung erreichte in der Klasse 3 mit 231 Punkten die Wertungsnote „Sehr Gut“ und sicherte sich damit den 3. Platz.
Höchste Punkte und beste Zeit für den VdH Seeheim Beim „Fun-Cup 2018 Rally Obedience“ des RSGV DA-Arheilgen am 29.04. waren vier Hundesportler des „Verein der Hundefreunde Seeheim und Umgebung“ erfolgreich vertreten. In der Beginnerklasse sind Marion Raabe mit Pepper und Michael Schmitt mit Doris den anspruchsvollen Parcours bestehend aus 270°-Drehungen nach links und rechts, Kreisspirale oder auch im Vorsitz Rückwärts gehen vorzüglich gelaufen. Durch das Berühren ihres Hundes Pepper bekam Marion trotz einer guten Leistung leider ein „nicht bestanden“, Michael und Doris erreichten mit 92 Punkten und der Wertnote „Vorzüglich“ den fünften Platz. Für beide Teams war es der erste Start bei einem „Rally Obedience Turnier“. Weitere werden mit Spaß und Freude an der Zusammenarbeit des Teams folgen. Manfred Sänger hat mit dem 10 Jahre alten Sandor in der Seniorenklasse die volle Punktzahl von 100 Punkten in unter 2 Minuten erreicht. Diese Spitzenleistung wurde mit einem Pokal für den ersten Platz und der Wertnote „Vorzüglich“ belohnt. In der Klasse 2 haben Ulrike Schmedes und Pepu mit 67 Punkten bestanden. In dieser Klasse sind Sprünge über Hürden und auch das Abrufen des Hundes aus seiner Position vorhanden. Allen Sportlern herzlichen Glückwunsch und ein Wiedersehen beim Heimspiel am 31.05.2018 in Seeheim.
Fulda…..LM 2018….was für eine Dramatik……. Wir waren mit einer recht großen Mannschaft nach Fulda gereist. Das Wetter war genau richtig, ebenso wie unser Teamgeist der richtig super schön war, jeder für jeden da wenn er gebraucht wurde. Und ja es war eine sehr erfolgreiche Landesmeisterschaft für unseren VdH Seeheim. Insgesamt haben wir 7 (SIEBEN!!!!) Landesmeistertitel mitbringen können, was für eine hervorragende Leistung! Die CSC Mannschaft der Jugend mit Nathalie, Malin und Luisa haben den Titel Landesmeister 2018, unsere Jana H. startete in einer Vereinsgemeinschaft mit Roßdorf hier konnte sie auch aufs Treppchen mit dem 3.Platz. Dann haben wir noch 2 Erwachsenen Mannschaften, den undankbaren 4.Platz erreichten Jana D., Luca und Lena sowie Klaus, Jenny und Franzi den 9.Platz. Im Shorty hatten wir leider nur 1 Mannschaft mit Klaus und Franzi die hier den undankbaren 17. Platz belegten und somit leider nicht in das 16er KO System mehr rein kamen. Im Geländelauf konnten wir auch 3 Starter stellen, hier erreichte Nathalie im GL 1 in einer Zeit von 3:50min den Landesmeistertitel. Im GL 2 rannte Malin allen davon, in einer Zeit von 6:34min hatte sie die 2km absolviert und darf sich ebenso Landesmeister 2018 nennen. Nathali lief auch hier die 2Km und erreichte einen hervorragenden 3.Platz mit 8:00min. Aber vergesst nicht unseren ältesten Starter, Walter lief die 2km bravourös und ist auch auf dem 1.Platz gelandet und somit ebenfalls Landesmeister 2018. Aber im Vierkampf der Jugend und Erwachsenen räumten wir richtig ab. Unser kleines Nervenbündel im VK1 erreichte mit seiner Coco mit einer UO von 54 und gesamt 266 Punkten den Landesmeistertitel 2018 gratuliere Klaus! Eine kleine Überraschung gab es für unsere Lena, sie hatte nach den Laufdisziplinen und einer sehr staken Konkurrenz mit der LM schon abgeschlossen aber meist kommt es anders als man denkt! Mit einer 56er UO und gesamt 263 Punkten im VK2 stand sie plötzlich auf dem Treppchen, 3.Platz. gratuliere! Im VK 3 hatten wir diesmal 3 Starter, auch hier hatte Jana D. mit einer sehr großen und starken Konkurrenz zu kämpfen, es wurde mit einer UO 50 Punkte und gesamt mit 266 Punkten belohnt, dies reichte zu einem hervorragendem 5.Platz. Doch was Malin und Tatjana ablieferten war der absolute Wahnsinn!! Tatjana erreichte einer Traumnote in der UO mit 59 von 60 möglichen Punkten und gesamt 264 Punkten den Titel Landesmeister 2018. Malin stand hier aber in nichts nach, ganz im Gegenteil, eine UO mit 54 Punkten und einer Wahnsinnigen Gesamtpunktzahl von 279 Punkten sicherte auch sie sich den Landesmeistertitel 2018! Ich gratuliere jedem unserer Sportler zu diesen schönen Leistungen, jeder von euch hat sein Bestes gegeben und wurde auch belohnt für die harte Arbeit mit seinem Hund. Wir wissen jetzt einmal mehr wo wir noch dran arbeiten müssen aber ich freue mich schon darauf. Danke euch, euer Klaus
7. Rally Obedience Turnier beim VdH Seeheim Rally Obedience ist Begeisterung pur, es formt Teams aus Hund und Mensch und genau aus diesem Grund ging es am 31.05.18 bei sommerlichen Temperaturen für 45 Teams beim VdH Seeheim um Punkte und Platzierungen. Beim Rally Obedience gibt es 5 Klassen, bei denen in einem Parcours in verschiedene Stationen 100 Punkte zu erreichen sind. Hervorragend lief es für die Teilnehmer des VdH Seeheim; in der Beginnerklasse konnten sich Marion Raabe mit Pepper mit 93 Punkten, Michael Schmitt mit Doris mit 92 Punkten und Kirstin Nieswandt mit Emma mit 90 Punkten die Wertnote vorzüglich sichern und haben damit die Qualifikation zur nächsthöheren Klasse erreicht. Petra Schmalkalt mit Enno mit 84 Punkten und Andrea Beutel mit Dudley mit 73 Punkten zeigten bei ihrem ersten Turnier einen hervorragenden Lauf und wurden mit sehr gut und gut belohnt. Bei den Senioren (das sind Hunde ab 8 Jahren) erreichten Daniela Jakoby mit Wummi mit 95 Punkten und Manfred Sänger mit Sandor mit 93 Punkten je ein vorzüglich. Ab der Klasse 2 sind auch Sprünge zu bewältigen. Hier konnte Ulrike Schmedes mit Pepu ein vorzüglich mit 94 Punkten erreichen und in der Klasse 3 wurde Birgit Kühlein mit Gisa mit 80 Punkten mit einem sehr gut belohnt. Mit 6 Mal vorzüglich, 2 Mal sehr gut und einmal gut kann man aus Sicht der Trainer Manfred Sänger und Carola Hübner mehr als zufrieden sein und die Mühen des Trainings wurden in ansprechender Weise belohnt. Wie jedes Jahr wurde der begehrte Gruppen-Wanderpokal vergeben, dieses Mal gewann die Gruppe „Die 4 Hütetiere“. Ausschlaggebend war eine hervorragende Zeit mit voller Punktzahl.